Mathilda - junges Setterherz sucht Menschen mit Hundeverstand

Mathilda - junges Setterherz sucht Menschen mit Hundeverstand

 

Mathilda sieht einen mit ihren großen typisch Setter, traurigen Augen an und
man ist einfach hin und weg. Diese ungestüme und sehr lebhafte Hündin, die
in ihrem Wesen jedoch sehr sanft und herzlich zu jeden Mensch. Sie muss
mit fester Hand noch ein wenig erzogen werden, da sie es immer wieder ver-
sucht, ihren Kopf durchzusetzen.
 
Sie hat schon eine lange Reise hinter sich, geboren wurde sie in Spanien auf
der Urlaubsinsel Mallorca. Als Welpe kam sie mit der Hoffnung auf ein
schönes Leben nach Deutschland, wo sie auch gleich im Alter von 4 Monaten
ein neues Zuhause fand. Sie lebte als Familienmitglied mit im Haushalt, bis ihre
Familie mit ihr überfordert war.
 
Mathilda lebt jetzt schon über ein halbes Jahr bei mir, viele Hunde sind in die-
ser Zeit gekommen und auch in ihr neues zu Hause umgezogen. Nur die
schöne schwarze Setterhündin mit den traurigen Augen, wartet noch immer
auf ihr Happy End.
 
Im Mai ist ihre große Liebe Amiro in sein zu Hause umgezogen, erst hat sie
getrauert, doch dann ist klein Carry in ihr Leben getreten. Jetzt lebt sie, nach
anfänglichen kleinen Problemen, mit einer 1 Jahr alten Setter-Breton-
Mischlingshündin zusammen. Sie verstehen sich echt super und sie hat wieder
jemanden zum Dämlichkeiten machen und vor allem zu toben. Leider ist sie ihr
gegenüber auch futterneidisch, aber dass ist auch das Einzige.
 
Für Mathilda ist der Sommer die schönste Zeit im Jahr, da wir viele Ausfüge
an die umliegenden Seen und Kiesgruben unternehmen. Bad und schwim-
men ist für sie das Größte und wenn man dann auch noch einen Stock findet
und den immer wieder hinein wirft, ist sie hellauf begeistert. Sie liebt es wenn
man mit ihr durch Wiesen, Wälder und über die Felder streift. Da sind so
viele Gerücht und eindrücke, die man alle erst aufnehmen muss. Wenn ich mit
ihr durch das Dorf gehe und wir die Straße wechseln wollen, setzt sie sich
immer erst an der Bordsteinkante hin und wartet auf ein Zeichen, dass es
weiter gehen kann.
 
Wenn zu Hause fremde Leute kommen oder auch mal Geräusche sind, die
sie nicht zuordnen kann, meldet sie dieses sofort durch ein Bellen, gibt aber
auch gleich wieder ruh. Mathilda ist immer noch eine liebe und verschmuste
Hündin, die Abend für Abend gekuschelt werden möchte
J Mathilda ist
eine eignende kleine Persönlichkeit, die man wirklich erst Live gesehen
haben muss, da sie auf Fotos nicht so schön 
rüberkommt - wie sie ist.
 

   
 
Verein: Tierschutzverein Herztier e.V.
geb.2007 weiblich/ kastriert ?
Setter-Mischling schwarz mit weißer Brust
Chip: 941 000 001 934 118